Finanzminister Unland: Dresden will Russensportplatz nicht mehr kaufen

Stadtverwaltung missachtet Erneuerungskonzept Neustadt und täuscht  Ortsbeirat und Öffentlichkeit

Noch am 15.12.2009 bestätigte ein Vertreter der Stadtverwaltung auf die Frage von Ortsbeirat und Landtagsabgeordneten Johannes Lichdi, dass die Stadt weiterhin den Russensportplatz kaufen wolle. Die GRÜNEN Ortbeiräte setzten durch, dass der Kauf erste Priorität im Rahmen des Erneuerungskonzepts Neustadt erhalten solle.

Schon vor zwei Jahren behauptete die Stadt, sie stehe in Verhandlungen mit dem Freistaat, was dieser bestritt. Misstrauen war also angezeigt. Auch jetzt antwortete Finanzminister Unland lapidar mit “Nein” auf die Landtagsanfrage von Lichdi, ob die Stadt ihr Kaufinteresse erklärt habe. Jetzt droht ein anderweitiger Verkauf durch den Freistaat, da die Stadt kein Interesse mehr hat.

“Offenbar lügt entweder die Stadt oder das Land, ich vermute mal, es ist die Stadt”, meint Lichdi dazu. “Jetzt ist Eile geboten, um eine öffentliche Parknutzung noch zu erreichen. Wir werden den Kauf wie im Erneuerungskonzept im Ortsbeirat und Stadtrat zum Thema machen”, erklärt Lichdi.

Zum selberlesen: Antwort der Staatsregierung auf die Anfrage von Johannes Lichdi

und Anlage zum Erneuerungskonzept, beschlossen vom Stadtrat mit hoher Prioritätensetzung zum Kauf des “Russensportplatzes” (Sportplatz Paulstraße)

ältere Artikel zum Russensportplatz auf neustadtgruene.de: Zwei Anfragen – zwei Aussagen. Bei wem liegt der schwarze Peter?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Finanzminister Unland: Dresden will Russensportplatz nicht mehr kaufen

  1. Jane sagt:

    “Unland” – Der Name ist anscheinend Programm. Wenn die Pläne für das Polizeirevier durchgehen, wird aus einem sehnlich erwarteten Freizeitprojekt wahrhaftig ein Unland.

  2. ältere Artikel zum Russensportplatz auf neustadtgruene.de: Zwei Anfragen – zwei Aussagen. Bei wem liegt der schwarze Peter?

Hinterlasse eine Antwort